Wissenswert

Berühmte Absolvent/innen – Heute: Liselotte „Lilo“ Herrmann

Berühmte Absolvent/innen – Heute: Liselotte „Lilo“ Herrmann

An den Hochschulen, die heute dem Studierendenwerk Stuttgart angegliedert sind, haben im Laufe der Zeit viele helle Köpfe studiert. In unserer neuen Reihe stellen wir einige von ihnen vor. Heute widmen wir uns im dritten Teil der Reihe Liselotte Herrmann.

Berühmte Absolvent/innen –  Max Eyth

Berühmte Absolvent/innen – Max Eyth

An den Hochschulen, die heute dem Studierendenwerk Stuttgart angegliedert sind, haben im Laufe der Zeit viele helle Köpfe studiert. In unserer neuen Reihe stellen wir einige der berühmtesten vor. Heute widmen wir uns im zweiten Teil der Reihe Max Eyth.

Berühmte Absolvent/innen – Heute: Gottlieb Daimler

Berühmte Absolvent/innen – Heute: Gottlieb Daimler

An den Hochschulen, die heute dem Studierendenwerk Stuttgart angegliedert sind, haben im Laufe der Zeit viele helle Köpfe studiert. In unserer neuen Reihe stellen wir einige der berühmtesten vor. Heute widmen wir uns im ersten Teil der Reihe Gottlieb Daimler.

Datenschutz: Besser jetzt als nie

Datenschutz: Besser jetzt als nie

Schon mal eine Krankheit gegoogelt, illegal einen Film gestreamt oder einen Porno geschaut? Dann finden sich vielleicht Daten auf deinen Geräten, die du lieber für dich behalten würdest. Wir zeigen dir, wie du mit wenigen Klicks auf deinem Handy, Tablet und Laptop deine Daten sicher machen kannst.

Fit und schlank durch die Adventszeit

Fit und schlank durch die Adventszeit

Allerlei Leckeres gibt es in der Adventszeit: Plätzchen, Lebkuchen, Glühwein und vieles mehr. Wir geben zum Auftakt unserer neuen Serie „Sportlich durchs Studium“ ein paar Tipps, damit ihr das neue Jahr nicht mit Reue beginnt.

Stuttgarts mobiler Umschwung

Stuttgarts mobiler Umschwung

Immer nur mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu fahren, ist nicht Euer Ding? Oder die Verbindung zu Eurem Ziel ist manchmal einfach schlecht? Dann kommen die mittlerweile zahlreichen Alternativen wahrscheinlich gerade richtig. Wir haben sie für Euch verglichen.

Tauben einst und heute

Tauben einst und heute

Tauben hatten früher einen deutlich besseren Ruf als heute: sei es als erstes gefiedertes Haustier, als Götterbote, Friedens- und Liebessymbol oder zum Versenden von dringenden Botschaften. Wieso hat sich ihr Image in den letzten Jahren geändert? Und was kann man für ein besseres Zusammenleben tun?

Sind die Meere noch zu retten?

Sind die Meere noch zu retten?

Während der US-Präsident verkündete, aus dem Pariser Klimaabkommen auszusteigen, tagte kürzlich die erste UN-Konferenz zum Schutz der Meere. 193 Nationen diskutierten rege, über 1.300 Meeresschutzprojekte wurden vorgestellt und ein Aktionsplan unterzeichnet, durch den bis 2020 weltweit mehr als zehn Prozent des Meeresgebiets geschützt sein könnten.

Die Verteilung der Weltmeere

Die Verteilung der Weltmeere

Das Meer: Vor ein paar Jahrhunderten war es noch ein unerforschtes Gebiet, das es zu überqueren galt, um neue Welten zu entdecken. Heute ist es ein hart umkämpftes Territorium. Nahezu unbemerkt verteilen Küstenstaaten die Weltmeere unter sich. Das wirtschaftliche Interesse steht dabei im Vordergrund.

Alkohol: weniger ist mehr!

Alkohol: weniger ist mehr!

Die Wirkungen, die Menschen mit Alkoholkonsum erzielen wollen, sind äußerst vielseitig: als Katalysator, zur Kreativitätssteigerung oder zur Schmerzlinderung. Außerdem führt er zu gesteigerter Unachtsamkeit und einer höheren Gewaltbereitschaft. Und er ist ein Nervengift. Das kann verheerende Folgen für die Konsumierenden und für Unbeteiligte haben.